das Aufschütteln


das Aufschütteln
n взбалтывание (n)

Deutsch-Russisch Druck und Verlags. 2013.

Смотреть что такое "das Aufschütteln" в других словарях:

  • Aufschütteln — Aufschütteln, verb. reg. act. durch Schütteln ausdehnen, locker machen. Das Stroh aufschütteln. Ein Bett aufschütteln. S. auch Aufrüsseln und Aufrütteln …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufschütteln — auf||schüt|teln 〈V. tr.; hat〉 durch Schütteln lockern (Bett, Kissen) * * * auf|schüt|teln <sw. V.; hat: durch Schütteln auflockern: die Kissen, das Bett a. * * * auf|schüt|teln <sw. V.; hat: durch Schütteln auflockern: die Kissen, das Bett… …   Universal-Lexikon

  • Bettenmachen — Bẹt|ten|ma|chen 〈n.; s; unz.〉 das Aufschütteln, Glätten u. Zurechtlegen von Bettdecke, Kopfkissen u. Betttuch * * * Bẹt|ten|ma|chen, das; s: das Aufschütteln u. Glattziehen von Betttuch, Kissen, Bettdecke [u. Federbett]. * * * Bẹt|ten|ma|chen …   Universal-Lexikon

  • Aufschüttelung — Auf|schüt|te|lung, Aufschüttlung, die; , en: das Aufschütteln. * * * Auf|schüt|te|lung, Aufschüttlung, die; , en: das Aufschütteln …   Universal-Lexikon

  • Aufschüttlung — Auf|schütt|lung: ↑ Aufschüttelung. * * * Auf|schütt|lung: ↑Aufschüttelung. Auf|schüt|te|lung, Aufschüttlung, die; , en: das Aufschütteln …   Universal-Lexikon

  • Bett — Falle (umgangssprachlich); Lager; Ruhelager; Koje (umgangssprachlich); Heia (umgangssprachlich) * * * Bett [bɛt], das; [e]s, en: Gestell mit Matratze, Kissen und Decke, das zum Schlafen, Ausruhen o. Ä. dient: die Betten machen; sie liegt noch im… …   Universal-Lexikon

  • Kissen — Polster * * * Kis|sen [ kɪsn̩], das; s, : mit weichem Material gefüllte Hülle, die als weiche Unterlage oder als Polster dient: ein rundes, hartes, weiches, flaches Kissen; die Kissen sind zerwühlt. Zus.: Federkissen, Kopfkissen, Sitzkissen,… …   Universal-Lexikon

  • machen — handhaben; tätig sein; bedienen; betätigen; praktizieren; ausüben; verrichten; herstellen; erzeugen; anfertigen; fabrizieren ( …   Universal-Lexikon

  • schütteln — rütteln; aufwühlen; durchschütteln * * * schüt|teln [ ʃʏtl̩n]: 1. a) <tr.; hat: jmdn., etwas [anfassen und] kräftig, schnell hin und her bewegen: die Flasche vor Gebrauch schütteln; jmdn. am Arm schütteln; den Kopf schütteln; <auch itr.> …   Universal-Lexikon

  • aufbetten — auf||bet|ten 〈V. tr.; hat〉 jmdn. aufbetten 1. hoch betten 2. neu betten, sein Bettzeug aufschütteln, ordnen * * * auf|bet|ten <sw. V.; hat: 1. aufbahren: die Verstorbene wurde in Rosen aufgebettet. 2. (Touristik) um zusätzliche Betten… …   Universal-Lexikon

  • aufklopfen — auf|klop|fen <sw. V.; hat: 1. auf etw. klopfen: vor jedem Bildwechsel klopfte der Vortragende [mit dem Zeigestock] auf. 2. (eine harte Schale) durch Klopfen zerstören, öffnen: wir klopften die Nüsse [mit einem Hammer] auf; die Eierschale a. 3 …   Universal-Lexikon

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.